Ein Wochenende im Bergischen

Termin: Freitag 22.11.2019 bis Sonntag 24.11.2019
Ort: Seminarhaus Lebensbaum in Much
Preis: 300,- € im DZ, inkl. vegetarischer Vollpension und Yogaprogramm
(Frühbucherpreis bis zum 30.06.19 280,- €)
– leider ausgebucht –

Resilienz leicht gemacht

Workshop-Reihe zum Thema „Resilienz“

Zeit und Ort werden noch bekanntgegeben

Mit „Resilienz“ ist die psychische Widerstandskraft gemeint. Sozusagen die mentale Elastizität nach Ausnahmesituationen wieder in die Ursprungsform zurückzukehren.

Wie reagiere ich in extremen Situationen? Bin ich ein „Stehaufmensch“ oder brauche ich lange (zu lange) um mich wieder aufzurichten? Gerate ich leicht aus dem Tritt oder laufe ich stabil über Hindernisse hinweg? Wie elastisch reagiere ich? Bleibe ich fokussiert und gelassen?
Den Status Quo Deiner Resilienz findest Du am Anfang dieser Workshop-Reihe heraus. Das ist der erste Schritt.

Nicht jeder ist gleich resilient. Manch einer hat von Natur aus weniger Resilienz als seine Mitmenschen, manch einer hat sie vielleicht im Laufe der Jahre verloren – auf jeden Fall aber hätten die meisten gerne mehr davon. Nicht durch jede Windböe vom Weg abzukommen wünschen sich doch alle. weiterlesen

Neue Kurse

Vinyasa der einfacheren Art, etwas anstrengend

Zeit: Montags 9:00 Uhr (75 Minuten)
Ort: Raum 01 im 1.Obergeschoss der Villa Wuppermann in der Mülheimer Straße 14, Leverkusen-Schlebusch

Der Kurs läuft auf Spendenbasis.
Jeder gibt so viel er kann und mag, alle Einnahmen werden an den Tierschutz gespendet!

Vinyasa der fortgeschrittenen Art, anstrengend

Zeit: Dienstags 17:45 Uhr (90 Minuten)
Ort: Yogastudio „Yoga im Zentrum“ in der Paffrather Straße 20 in Bergisch Gladbach

Beckenbodengymnastik

Zeit: Dienstags 09:45 (60 Minuten)
Ort: PUR am evangelischen Krankenhaus in Bergisch Gladbach, Rundbau am Quirslberg 3, 8.Etage,

Beckenboden und Yoga, Achtsamkeit in der Körpermitte

Termin: 16.11.2019 von 10:00 bis 13:00 Uhr
Ort: PUR am evangelischen Krankenhaus Bergisch Gladbach, Rundbau Quirlsberg 3, 8.Etage, Bewegungstreff
Kosten: 39,- €
Anmeldung über www.evk-gesund.de

Yoga und Beckenbodentraining ergänzen sich ganz wunderbar!
Beides fordert und fördert ein hohes Maß an Achtsamkeit und Körpergefühl. Wechselseitig intensivieren sich die beiden Methoden. Der Beckenboden ist nämlich nicht erst dann wichtig, wenn er schon eindeutig spürbar nachgelassen hat, Du also unter Inkontinenz oder Organsenkungen leidest. Lange vorher solltest Du Dir seiner Wichtigkeit bewusst werden. Viele Verspannungen im Körper entstehen durch eine Fehlhaltung im Alltag. Es kommt zum Schmerz. Durch die dann eingenommene Schonhaltung und dem dadurch notwendigen Einsatz von zu viel Muskelkraft an anderer Stelle im Körper werden die Verspannungen stabilisiert. Oft am unteren Rücken, an den Schultern oder am Nacken. Meist kann man gar nicht mehr zuordnen wo der Schmerz ursprünglich entstanden ist. Lernst Du aber mit Deinem Beckenboden die flexible Kraft Deiner Körpermitte kennen, kannst Du sie gezielt nutzen, um Deine Haltung zu verbessern und den Rest Deines Körpers locker zu lassen. Die Verspannungen und der Schmerz gehen dann weg, wie von selbst! In diesem Workshop möchte ich, dass Du Deinen Beckenboden sanft erspürst, bewusst trainierst und entspannt löst. weiterlesen

Yoga mit Tiefgang in den Bergen

Wann: 18. – 25. Juli 2020
Wohin: Biohotel Bergkristall in Schladming, Österreich
Preis: 750,- € p.P. im Doppelzimmer (Einzelzimmerzuschlag 80,- €)
Frühbucherrabatt bis zum 31.12.2019 35,- €
Inklusive: Köstlichem Frühstück, ganztägig Tee und frisches Obst zur freien Verfügung,
täglich 2 Yogaeinheiten, Meditation, Wanderungen, Saunanutzung, Sommercard Schladming-Dachstein

Verbindliche Anmeldung durch Zahlung von 300,- €.

Weil es beim letzten Mal soooo schön war, fahren wir nächsten Sommer wieder in die herrliche Bergwelt der Steiermark!

Wir werden viel Yoga machen: im schönen neuen Yoga Raum mit Blick ins Grüne, auf der Dachterrasse mit 360 Grad Aussicht auf die Berge, insbesondere den hohen Dachstein Gletscher oder wir rollen die Matten nach einer abwechslungsreichen Wanderung oben am Bergsee aus. In so einer Umgebung gelingt das Runterfahren und Erholen ganz besonders gut und schnell.

Jeden Morgen fangen wir mit einer Meditation an, mal im Gehen, mal im Sitzen und machen dann weiter auf der Matte mit kraftvollem Yoga. Nach einem gesunden Frühstück können wir Ausflüge machen oder in die Berge gehen. Dort gibt es überall Einkehrmöglichkeiten. Beliebt waren beim letzten Mal die regionalen Spezialitäten. Die gibt es mittlerweile in einer großen Vielfalt, insbesondere in vegetarischen und veganen Versionen.
Am späten Nachmittag treffen wir uns wieder auf der Matte für eine ruhige Yogaeinheit, in der wir die Anstrengungen des Tages im Körper verteilen und ausgleichen. Ich lege viel Wert darauf die auf der Wanderung beanspruchte Muskulatur gezielt zu dehnen und zu lockern. Ich versuche generell während der Woche darauf zu achten, dass genug Energie für Achtsamkeit übrig bleibt. Jeder sollte seine Grenzen spüren, aber keiner wird überfordert.
Abends können wir in den umliegenden Restaurants essen gehen oder aber wir picknicken zusammen im Hotel. Diese Abende waren beim letzten Mal besonders beliebt. Der Wein, das Bier oder die Kartenspiele wurden dazu genommen und so haben alle viel Spaß.

Zusätzlich zum Yoga und den Wanderungen können wir die Sauna nutzen, in gemütlichen Ecken zusammen sitzen, uns im Garten auf den Liegestühlen verteilen oder uns besser kennenlernen und nett unterhalten. Egal was für Pläne Du hast, es findet sich immer jemand Nettes, der mit Dir geht.
Falls Du Interesse daran hast nicht nur körperlich zu üben, sondern auch ein wenig mehr über Dich und Deine Ziele oder Herausforderungen zu lernen, dann hast Du die Möglichkeit an zwei Gruppencoachings teilzunehmen. Da kann jeder ganz diskret mit verschiedenen Übungen an sich arbeiten.

Wenn Du in der Ferienzeit nicht auf Deine Lieben verzichten möchtest, dann nimm sie doch einfach mit. Yoga machst Du dann alleine während die anderen ausschlafen, den Rest gemeinsam. Partner und Kinder sind herzlich willkommen. Natürlich bezahlen diese dann einen geringeren Preis. Frag einfach nach.