Resilienz leicht gemacht

Workshop-Reihe zum Thema „Resilienz“

Zeit und Ort werden noch bekanntgegeben

Mit „Resilienz“ ist die psychische Widerstandskraft gemeint. Sozusagen die mentale Elastizität nach Ausnahmesituationen wieder in die Urspungsform zurückzukehren.

Wie reagiere ich in extremen Situationen? Bin ich ein „Stehaufmensch“ oder brauche ich lange (zu lange) um mich wieder aufzurichten? Gerate ich leicht aus dem Tritt oder laufe ich stabil über Hindernisse hinweg? Wie elastisch reagiere ich? Bleibe ich fokussiert und gelassen?
Den Status Quo Deiner Resilienz findest Du am Anfang dieser Workshop-Reihe heraus. Das ist der erste Schritt.

Nicht jeder ist gleich resilient. Manch einer hat von Natur aus weniger Resilienz als seine Mitmenschen, manch einer hat sie vielleicht im Laufe der Jahre verloren – auf jeden Fall aber hätten die meisten gerne mehr davon. Nicht durch jede Windböe vom Weg abzukommen wünschen sich doch alle.

Seit vielen Jahren beschäftigt sich die psychologische und neurologische Forschung mit diesem Thema. Herausgekommen sind ein paar klar strukturierte Grundregeln, die bei Beachtung zu einer Stärkung des psychischen Immunsystems führen. Diese Regeln lernst Du kennen und anwenden.

Direkt im Anschluss an diese Workshops wirst Du feststellen, dass Du stressresistenter geworden bist. Du kannst die erlernten Regeln einfach in den Alltag integrieren und somit dauerhaft Deine Widerstandskraft hoch halten.
Damit Du in den nächsten Ausnahmesituationen so elastisch wie möglich reagierst.