Persönliches

Mein Name ist Annette Heinz. Ich bin Juristin, glücklich verheiratet, Mutter von 4 Kindern, Yogalehrerin (American Yoga Alliance) und Systemischer Coach. Das Schöne an meiner Arbeit ist die Begegnung mit Menschen, an ihrem Leben teilhaben zu dürfen und mir ihre Geschichte anzuhören. Ich bin immer offen und neugierig auf das, was den Einzelnen ausmacht, bewegt und umtreibt.

Durch viele verschiedene Stationen im In- und Ausland habe ich gelernt, dass Menschen nicht gleich sind. Jeder Einzelne ist von seinen eigenen Erfahrungen so geprägt, dass es eines wirklich guten und interessierten Zuhörers bedarf um zu begreifen wie der andere die Welt sieht. Die Zeit dafür nehme ich mir gerne.

Nach meiner Überzeugung kann jeder Einzelne etwas verändern, und wenn es nur die Sicht auf die Dinge ist. Mein Weg zur Gelassenheit? Das Positive betonen und das Drama so klein wie möglich halten. Ich versuche so zu sein wie der alte Indianer in der nachfolgenden kleinen Geschichte:

Zwei Wölfe
„Ein alter Indianer saß mit seinem Enkelsohn am Feuer. Es war dunkel und das Holz knackte. Der Alte sagte: „Weißt du wie ich mich manchmal fühle? Es ist, als ob da zwei Wölfe in meinem Herzen miteinander kämpfen. Einer der beiden ist rachsüchtig, aggressiv und wütend. Der andere hingegen ist liebevoll, sanft und mitfühlend.“ „Welcher der beiden wird den Kampf um dein Herz gewinnen?“, fragte der Junge. „Der Wolf, den ich füttere“, antwortete der Alte.“

 


Wenn Du mich kennenlernen möchtest, ruf mich an oder schreib mir eine Mail.